Es bewegt sich was!

Ich hatte die Ehre, im Rahmen der Bürgerdialog-Reihe des Landtags am Montag in Merseburg für die AfD mit Striegel zu diskutieren.

Der MDR-Bericht war so na ja, aber auf der Seite des Landtags findet sich eine relativ objektive Zusammenfassung:

http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/…/themen-von-zwei-sei…/

Das Entscheidende an der ganzen Sache: Grundsätzliche AfD-Thesen wurden nicht mehr skandalisiert, sondern als das akzeptiert,was sie sind, nämlich legitime, diskussionswürdige Meinungsäußerungen aus der Mitte des Volkes.

Das ist das Ziel, das wir auf allen Ebenen erreichen müssen. Nur so verändern wir tatsächlich etwas und nur so wird unsere alternative Politik irgendwann auch real.

Der Preis, den wir dafür entrichten müssen, ist keine Anpassung in der Sache und kein vorauseilendes Gehorsam gegenüber dem linksliberalen Establishment, sondern etwas, was wir ohnehin in uns tragen: der Respekt gegenüber der Demokratie und gegenüber den Organen der Verfassung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitergehende Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in der „Datenschutzerklärung“: https://hans-thomas-tillschneider.de/impressum

Schließen