Mehr Familie, weniger Staat!

Resolution der AfD-Saalekreis zur staatlichen Kinderbetreuung, beschlossen auf dem Parteitag am 3.3.2018 in Vitzenburg.

Die Situation an den Kindertagesstätten im Kreis und im Land ist katastrophal. Immer mehr Kinder strömen in die Einrichtungen. Es fehlt an Kapazitäten und Fachpersonal. Die Kosten explodieren. Die Zuweisungen aus dem Land reichen nicht aus. Die Fehlbeträge werden den Gemeinden oder Eltern aufgebürdet.
Die Misere ist das direkte Resultat einer Politik, die unsere Kleinkinder mit Gewalt in die staatliche Betreuung drängt; einer Politik, die den Wunsch vieler Familien, ihre Kleinkinder selbst zu betreuen ignoriert, und die familiäre Betreuung nicht honoriert; einer Politik, die Arbeitslosen und Migranten einen vollen Betreuungsanspruch zuerkennt, und so dafür sorgt, daß unsere Kindertagesstätten überlaufen.
Der AfD-Kreisverband Saalekreis fordert alle Verantwortlichen im Bund, im Land und den Gemeinden auf, folgende Maßnahme umzusetzen:
1) Habtägiger Betreuungsanspruchs für Kinder arbeitsloser Eltern;
2) Streichung des Betreuungsanspruchs für Kinder von Einwanderern ohne Bleibeperspektive oder mit zeitlich beschränktem Aufenthaltstitel;
3) Einführung eines Elterngeldes von 400€ monatlich für jedes Kind unter drei Jahren, das durch die Familie selbst betreut wird;
4) Vollständige Streichung der Elternbeiträge zu den Betreuungskosten. Staatliche Betreuung muß kostenlos sein.
Diese Maßnahmen berücksichtigen die Bedürfnisse aller Eltern, ganz gleich, ob sie ihr Kind in der Familie oder einer staatlichen Einrichtung betreuen lassen wollen. Diese Maßnahmen würden die Wahlfreiheit und damit die Zufriedenheit der Eltern erhöhen, die Situation in den Kitas entspannen, dadurch die Betreuungsqualität verbessern und somit für alle Seiten nur Vorteile bringen. Es gibt keinen Grund, sie nicht umzusetzen. Wir appellieren an die Verantwortlichen, endlich im Sinne der Bürger zu handeln!

Die Mitglieder der AfD Saalekreis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitergehende Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in der „Datenschutzerklärung“: https://hans-thomas-tillschneider.de/impressum

Schließen